Susanne Loosen ist neue Fraktionsvorsitzende der Erftstädter SPD

27. Januar 2024

Am vergangenen Montag hat die Fraktion der Erftstädter SPD Susanne Loosen als neue Fraktionsvorsitzende gewählt. Die Friesheimerin löst damit Axel Busch ab, der im vergangenen Jahr aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist. Loosen ist seit 2010 in der Erftstädter Politik aktiv und engagiert sich dort in der Sozialpolitik. Dabei setzt sie sich besonders für eine gute Kinderbetreuung und die Unterstützung von Vereinen und Jugendlichen ein. „Wie wichtig gute soziale Rahmenbedingungen sind, habe ich als Alleinerziehende oft erlebt.“, so die Bürokauffrau. Ihr Ziel als neue Fraktionsvorsitzende ist es, den Ausbau von Kitas und Offenen Ganztagsschulen voranzutreiben. Unterstützt wird sie dabei von Ralf Schnitzler. Der Kommunalbeamte wurde zu ihrem Stellvertreter gewählt. Sein Hauptaugenmerk liegt auf den städtischen Finanzen. „Ohne eine geordnete städtische Finanzlage kann sich keine Kommune fortentwickeln“. Dabei spielt der Lechenicher auf die angespannte Haushaltlage Erftstadts an. Erik Voigt, Vorsitzender des Ortsvereins, gratulierte beiden Gewählten und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

von Stadtratsfraktion

Trotz Haushaltssperre Vereine bekommen Planungssicherheit

Trotz Haushaltssperre Vereine bekommen Planungssicherheit

Die Sondersitzung für den Sportplatz kommt!

Die Sondersitzung für den Sportplatz kommt!

Du hast ein Thema, was dir auf dem Herzen liegt, dann nimm mit uns Kontakt auf!