Jugend in Erftstadt

Erftstadt soll bis zum Schulabschluss und darüber hinaus attraktiv sein. Dafür brauchen Jugendliche Freiräume. Sie haben eigene Interessen und das Recht auf ihre eigene Kultur und Lebensweise.

Jugend in Erftstadt

Erftstadt soll bis zum Schulabschluss und darüber hinaus attraktiv sein. Dafür brauchen Jugendliche Freiräume. Sie haben eigene Interessen und das Recht auf ihre eigene Kultur und Lebensweise.

Jugendarbeit kostet Geld. In Erftstadt ist der Etat für Jugendarbeit weit unter dem Bundesschnitt. Wir werden ihn anheben!
Kinder- und Jugendbeirat

Damit auch junge Menschen in Erftstadt eine Stimme bekommen, brauchen wir einen Kinder- und Jugendbeirat. Dort sollen die Jüngeren eigene Ideen für Erftstadt einbringen und sie müssen an Planungen, die ihre Interessen berühren, beteiligt werden.

Jugendräume

Wir werden in den Ortsteilen Jugendtreffs und selbstverwaltete Jugendräume einrichten. Es darf nicht länger sein, dass junge Menschen in Erftstadt keine Treffpunkte haben.

Zentraler Kinder- und Jugendplatz

Wir werden einen zentralen Kinder- und Jugendplatz schaffen, auf dem für alle Altersgruppen Angebote sind. Außerdem werden wir die vorhandenen Kinderspiel- und Bolzplatze erhalten und ausbauen

Etat für Jugendarbeit

Jugendarbeit kostet Geld. In Erftstadt ist der Etat für Jugendarbeit weit unter dem Bundesschnitt. Wir werden ihn anheben, um in Erftstadt auch für junge Menschen attraktive Angebote zu schaffen.